FANDOM


Wackel (Original: Wiggle) ist ein braun-lohfarbener Welpe mit langem, glänzendem, weichem Fell und einer runden, helleren Schnauze. Er hat einen kurzen, dünnen Stummelschwanz. Er hat Schlappohren und breite, braune Augen. Sein Gesicht ist dunkel und spitz und sein Kopf ist klein und dunkel. Er hat dicke, kleine Beine.

AuftritteBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Gefährliche FreundeBearbeiten

Er taucht das erste Mal mit seinen Geschwistern, Grunz und Leck, im Hundegarten der Scharfhunde auf. Dort werden sie von Lucky und Mickey gefunden. Die bis dahin noch namenlosen Welpen sind dort alleine und Lucky und Mickey finden ihre Mutter und einen weiteren Welpen tot auf. Da sie ohne ihre Mutter keine Überlebenschancen hatten, nehmen Lucky und Mickey die drei Welpen mit und geben ihnen Namen. Anfangs wollen sie nicht mitkommen, aber sie sehen ein, dass es keinen Zweck hat dort zu bleiben. Lucky und Mickey begraben die Mutter und den Welpen und verlassen den Hundegarten. Sie sind sich sicher, dass er verlassen ist und kein Hund sich um die Welpen kümmern würde.
Die fünf Hunde machen sich auf den Weg zum Wildhunderudel, da dort erfahrene Hunde sind, die sich um die Welpen kümmern könnten. Auf dem Weg erkennt man, dass Leck und er die Ruhigeren sind und Grunz die Nerven der beiden erwachsenen Hunde strapaziert. Er ist stolz auf seine Scharfhundeherkunft und bringt die Hunde öfters in Lebensgefahr, zum Beispiel als die Kojoten "Jagd" auf die Hunde machen.
Im Lager angekommen, werden die Hunde fürs erste aufgenommen, aber Lucky muss sich um die Welpen kümmern und seine Omegapflichten erledigen. Martha nimmt die Welpen sofort auf und avanciert zu ihrer Ziehmutter, während viele andere Hunde misstrauisch gegenüber den Welpen sind, da sie doch den Scharfhunden angehören.
Als Grunz aus Versehen den Welpen von Mond angreift, da er spielen wollte, stellen sich die Hunde die Frage, ob es gut war die Welpen aufzunehmen. Daraufhin bestimmt Alpha, dass die drei Scharfhunde eine Prüfung ablegen müssen, in der sie mit Daisy eine neue Landschaft erkunden gehen. Alpha und Lucky folgen den Hunden heimlich um sie zu beobachten. Alle drei Welpen beachten Daisys Befehle, doch als auf einmal eine Riesentatze auftaucht, versucht Grunz sie zu verscheuchen, obwohl Daisy gesagt hat, er solle sich verstecken. Nachdem die Riesentatze auf die Hunde zugeht, eilen Alpha und Lucky zur Hilfe und wollen die Riesentatze verscheuchen, aber Grunz lässt nicht locker und provoziert ihn weiter. Nach langem Einreden und Hilfe von Lucky, zieht sich Grunz zurück und im Rudel angekommen möchte Alpha die Testergebnisse verkünden. Doch auf einmal kommt das Scharfhunderudel, angeführt von Blade, und fordert die Welpen zurück. Grunz kommt freiwillig mit, während Leck und Wackel mit Gewalt aus dem Rudel genommen werden.
Wackel wird später von Blade getötet, da er sich ihr nicht unterworfen hat. Dies wird später von Leck, die entkommen konnte, dem Rudel berichtet.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki