FANDOM


Mulch ist ein schwarzer[1], zotteliger[1] Rüde mit langem[2], glänzendem[2] Fell und langen Ohren[1]. Er hat ein zerrissenes Ohr und große Augen[1].

AuftrittBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Ein verborgener FeindBearbeiten

Mulch ist einer der Jäger des Wildrudels und ist dafür bekannt in Schwierigkeiten zu geraten, wenn er heimlich Futter entgegen der Rangfolge stiehlt.
Als Lucky von den Patrouillenhunden ins Lager gebracht wird, beschnüffelt Mulch ihn. Lucky versucht damit zu argumentieren, dass er gut Kaninchen jagen kann, doch Alpha meint, das könne Mulch auch. Aber Lucky möchte unbedingt dazugehören, Mulch hat jedoch eine andere Meinung und sagt zu Alpha, er solle ihn rauswerfen. Alpha reagiert darauf sehr gereizt und fragt ihn ironisch, wer im Rudel das Sagen habe. Flamm schlägt ihn daraufhin auf den Schädel und Mulch ergibt sich, jedoch erst nachdem Alpha damit gedroht hat, dass Flamm ihm noch eine überziehen solle.
Nachdem der Jagdtrupp mit der Beute nach Hause kommt, balgt sie Mulch mit Flitz. Als Lucky bei der Futteverteilung meint, in der Stadt sei alles anders gewesen, sagt Mulch, dass sie im Rudel Regeln haben würden und beschimpft Lucky als Aasfresser. Er selbst wird von Sweet dabei ertappt, eine Maus vom Beutehaufen zu stehlen. Sie droht ihm damit, wenn er sowas nochmal mache, könne er sein Rang vergessen.
Beim Großen Geheul findet Lucky, dass Mulchs Rufe besser als Flamms klingen, aber auch sie würden von der Liebe zur Erde strotzen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki