FANDOM


Aussehen:

Der Golden Retriever hat ein durchgehendes goldfarbenes Fell. Er gehört zu den mittelgroßen Arten ( Männchen bis zu 61 cm) und besitzt kräftige Muskeln.

Größe:

Die Männchen werden ca. 56-61 cm groß.

Die Weibchen hingegen ca. 51-56 cm groß.

Wesen:

Der golden Retriever ist ein sehr intelligentes, freudig arbeitende Hund. Er scheut Wasser und Nässe nicht. Er ist geduldig, ruhig, aufmerksam und überhaupt nicht Aggressiv.

Jagdhund:

Der Golden Retriever gehört zu den Jagdhunden. Dabei klassifiziert man ihn in Gruppe 8 ( Apportierhunde, Stöberhunde und Wasserhunde). Der Golden Retriever ist ein Apportierhund, der ursprünglich aus Großbritannien stammt. Heute wird er nicht mehr nur zur Jagd gebraucht sondern dient auch als Blinden-, Gehörlosen-, Rettungs- und Sprengstoffspürhund. Außerdem dient er auch noch als Familien und Begleithund.

Gesundheit:

Der Golden Retriever hat für seine Größe eine ziemlich hohe Lebenserwartung. Im Durchschnitt werden diese Hunde 10-13 Jahre alt. Für den Golden Retriever gibt es viele Erbbar bedingten Krankheiten.

Haltung:

Wenn man einen Golden Retriever hat, sollte man 2-3 mal täglich mit ihm rausgehen. Außerdem sollte man ihm " Gehirntraining" geben. D.h., man sollte mit ihm Apportieren oder so was in der Art üben. Man sollte regelmäßig zum Tierarzt gehen um den Hund impfen zu lassen und die Kontrolluntersuchung machen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki