FANDOM


Ein Rudel in Aufruhr (Original: A Pack Divided) ist der Titel des ersten Bandes der zweiten Staffel Dunkle Spuren.

BuchumschlagBearbeiten

Eine neue Zeit bricht für das Wildhunderudel an. Die feindlichen Scharfhunde sind besiegt, das Rudel kann nun endlich in einer neuen Heimat seinen Frieden finden. Aber wie lange wird er andauern?

Die junge Sturm hat ihre größte Feindin Blade getötet und durch ihren mutigen Kampf bewiesen, wie loyal sie für ihr Rudel einsteht. Doch sie wird nachts von schrecklichen Albträumen und Vorhersehungen geplagt. Geht von ihr etwa eine dunkle Gefahr aus? Als Raschel heimtückisch im Schlaf ermordet wird, geraten die Hunde in Aufruhr. Und Sturm fragt sich: Gibt es einen Verräter im Wildhunderudel – oder ist sie dieser womöglich selbst?

InhaltsangabeBearbeiten

Folgt

PublikationsgeschichteBearbeiten

  • Englisch: A Pack Divided, HarperCollins (Hardcover, Bücherei-Bindung, E-Book), 13. Oktober 2015[2][3][4]
  • Deutsch: Ein Rudel in Aufruhr, Beltz & Gelberg (Hardcover), übersetzt von Friedrich Pflüger, Illustrationen von Melanie Korte, 22. August 2016[1]

Externe LinksBearbeiten

Folgt

QuellenBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki